Opel GT

Opel GT Concept und die Geschichte des Opel GT

Opel GT Concept und die Geschichte des Opel GT

 

Opel-Freunde — Opel GT-Freunde — Sportwagen-Freunde,

der Star auf der IAA Frankfurt 1965 war ein Opel Sportwagen – das Experimental GT Konzeptfahrzeug. Knapp 50 Jahre später kehrt die moderne Neuauflage des legendären GT zurück:
der Opel GT Concept.

Die atemberaubende Sportwagenstudie steht dabei ganz in der Tradition unserer kontinuierlichen Innovationskraft. Erfahren Sie jetzt mehr über den neuen Opel GT Concept, der seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon vom 3. bis 13. März feiern wird.

Sehen Sie Opel mit neuen Augen.

 

Pressemitteilung: Opel hat sich neu erfunden – Ein erster Ausblick auf den GT Concept
vom 21.01.2016

Ein neuer kurzer »Film, ein Ausblick auf eine kommende Weltpremiere – einen atemberaubend und zugleich puristisch gestalteten Sportwagen. Es ist Opel Chef Dr. Karl-Thomas Neumann, der für einen Moment die Tür zur Zukunft öffnet und sagt: „Opel hat sich neu erfunden. Verpassen Sie nicht, wie es weitergeht.“ Die Rede ist vom Opel GT Concept, der erstmals auf dem kommenden Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März 2016) in voller Schönheit zu sehen sein wird.
Das Video und das erste Foto mit dem zentralen Doppelauspuff zeigen schon jetzt Reminiszenzen an zwei Avantgarde-Modelle aus der großen Firmengeschichte – ohne jede Spur von Retrodesign:

Der für einen Augenblick sichtbare rote Vorderreifen des GT Concept ist eine Hommage an das damals futuristische Opel-Motorrad Motoclub 500, das schon 1928 stolz auf zwei roten Reifen rollte. Und die beiden Endrohre mit dem GT-Logo in ihrer Mitte spielen auf eine Designikone an: 1965 stellte Opel auf der IAA in Frankfurt mit dem avantgardistischen Experimental GT die erste Studie eines europäischen Herstellers vor. Bereits damals entwickelte Opel mit dem Experimental GT ein hochmodernes Coupé mit skulpturaler Form – absolut klar, minimalistisch, dabei spannend und kompromisslos. Dieselbe Philosophie bestimmt nun das Design des neuen GT Concept.

 

Wir sind alle gespannt, wie er wohl tatsächlich aussehen wird der neue GT…

 

Spekulationen gibt es viele – Optikvarianten in Form von grafisch aufgearbeiteten Bilder geistern ebenfalls reichlich durch die virtuelle Welt. Einige Designmöglichkeiten haben wir hier mit einfließen lassen.

Opel

Designvariante Opel GT

 

Die Fangemeinde des Opel GT, in welcher Variante man ihn auch bevorzugt, reißt nicht ab – ihre Besitzer ein fröhliches und engagiertes Volk von sportbegeisterten Privat-Rennfahrer und –Genießer.

 

 

 

 

 

Opel

Designvariante Opel GT

 

Kein Wunder also, dass sie und nicht nur sie, die schon eingefleischten GT-Fahrer, in freudiger Aufregung um den neuen Opel GT, Opel GT Concept, sind.
Da wir uns alle noch ein bisschen gedulden müssen, bis wir alle Neuigkeiten zum Opel GT Concept erfahren, berichten wir über die Geschichte des Opel GT…wie alles anfing…

 

 

 

 

 Der erste Opel GT

Opel

Opel GT

EXPERIMENTAL GT
Vision
Auf der IAA 1965 begeisterte der Experimental GT als ein zukunftsweisendes Konzept für ein erschwingliches, sportliches Traumauto Presse und Publikum. Bereits drei Jahre später wurde aus dem Konzept Realität: Der GT stellte damit das erste europäische Konzeptfahrzeug dar, das in die Serienproduktion ging und Vorbildcharakter für die ganze Branche hatte. Wenige Jahre später begannen alle europäischen Wettbewerber ebenfalls, Konzepte zu entwickeln und diese auszustellen.

 

 

Opel

Opel GT

EXPERIMENTAL GT
Technologie
Opel war der erste Autohersteller, der mit einem komplett in Eigenregie gebauten Konzeptfahrzeug seine ganze Innovationskraft unter Beweis stellte. „Neben seinem visionären Design lag der Entwicklungs-Schwerpunkt des Experimental GT vor allen Dingen auf seiner beeindruckenden Aerodynamik“, erläutert Erhard Schnell, der damalige GT Designer. So verfügte er zum Beispiel über Klappscheinwerfer, die den Luftwiderstand besonders gering hielten.

 

 

Opel

Opel GT

EXPERIMENTAL GT
Außendesign
Der Experimental GT repräsentierte einen völlig neuen Designstil: den sogenannten „Coke Bottle Shape“, der sich auch in den Corvettes der damaligen Zeit widerspiegelte. Zu seinen Hauptmerkmalen gehörte die schnittige Front mit Klappscheinwerfern, bauchige Kotflügel, eine schlanke Taille und das markante Heck.

 

 

 

Opel

Opel GT

EXPERIMENTAL GT
Innendesign
Der Innenraum des Experimental GT ist ausgesprochen geräumig und funktional. Hinzu kommen eine beeindruckende Armaturentafel mit Kippschaltern, ein sportliches Lenkrad und eine Gangschaltung, die kurze, schnelle Schaltwege bietet. Hinter den Sitzen befindet sich ein Staufach, welches nur nach umklappen der Lehnen erreicht werden kann. Der Experimental GT verkörperte bereits damals das Credo der heutigen Opel Designsprache.

 

 

Die Geschichte des GT

Der Opel GT ist ein zweisitziges Coupé-Modell, das die Adam Opel AG von August 1968 bis Juli 1973[1] in 103.463 Exemplaren herstellte. Die Karosserie wurde von Erhard Schnell entworfen, der von 1952 bis 1992 als Gestalter bei Opel tätig war.

Die Entwicklung des Opel GT begann im Winter 1963 mit der Fertigung von Designstudien aus Plastilin und auf der IAA 1965 wurde ein Prototyp unter der Bezeichnung Opel GT Experimental gezeigt. Der Wagen sollte vorrangig als Image-Träger des General Motors (GM)-Konzerns dienen. Die mögliche Einführung eines GT-Sportwagens von Opel löste damals ebenso viel Erstaunen wie Begeisterung aus. Denn ein Sportwagen entsprach nicht dem bis dahin biederen Markenimage des Rüsselsheimer Autoherstellers. Über die tatsächliche Verwirklichung ließ Opel allerdings lange nichts verlauten.

Anlässlich der Eröffnung des Test- und Entwicklungszentrums in Dudenhofen wurde vor den Augen der Auto-Presse ein Opel GT zur Probefahrt freigegeben. Danach wurde die Technik des Fahrzeugs festgelegt. Sie kam aus der Großserie: Bodengruppe, Fahrwerk sowie der 1,1-Liter-Motor wurden vom Kadett B übernommen; der 1,9-Liter-CIH-Motor stammte aus dem Opel Rekord C. Letzterer passte nur mit einer Ausstülpung der Motorhaube in das Auto. Wegen des geringen Platzes musste bei diesem Motor der Zylinderkopfdeckel im vorderen Bereich abgeschrägt werden.

Die Geschäftsleitung von Opel stand allerdings vor dem Problem, dass für das neue Fahrzeug keine Kapazitäten frei waren. Eine Kleinserie von 30.000 Stück pro Jahr, was etwa einem Zehntel der Kadett-Produktion entsprach, ließ sich nicht ohne Weiteres in eines der vorhandenen Werke einschieben. Deshalb wurde die Karosserie von Chausson in Gennevilliers (Frankreich) gefertigt, während Brissonneau & Lotz in Creil (Frankreich) Lackierung und Innenausstattung erledigte. Die fertigen Karosserien wurden ins Opel-Werk Bochum geliefert, wo sie Motor, Getriebe und Achsen erhielten. Für einige Aufregung sorgte der angepeilte Preis von 10.000 DM, der durch bewusste Indiskretion vorab bekannt wurde. Spätestens jetzt wurde der neue Opel GT auch in den USA wahrgenommen.

 

Die Gegenwart des GT

Aufgrund der Oldtimer-Regelung in Deutschland gilt der Opel GT seit 1998 als historisches Fahrzeug und darf – mit einem Gutachten über den zeitgenössisch originalen Zustand – mit einem H-Kennzeichen gefahren werden. Dass der Opel GT eine große Baunähe zu anderen Opelmodellen hat, erleichtert Umbauten, für die sich 2,2-l- oder 2,4-l-Maschinen vom Opel Rekord oder Omega, Einspritzmotoren aus Manta oder Ascona und 5-Gang-Getriebe verschiedener Opel-Typen eignen.

In Deutschland gibt es viele GT-Clubs. Zum Großteil sind diese Mitglied im Dachverband der europäischen Opel-GT-Clubs (siehe Weblinks). Traditionell einmal im Jahr treffen sich Opel-GT-Freunde zum Eurotreffen zu Pfingsten. Die Veranstaltungsorte werden vom Dachverband an bewerbende Mitglieder vergeben.

 

Opel GT

Opel GT / Speedster – Tour — Autohaus Nossmann

 

Auch wir haben in unseren Reihen Fans des Opel GT – in unserem Hause Besitzer des Opel GT Roadster – sogar ein Speedster bewegt sich auf unserem Gelände – Anhänger und Unterstützer der Opel GT Fangemeinde…

 

Opel GT

Opel GT Nossmann

 

Opel GT

Opel GT Nossmann – li vorne Ansicht

 

 

 

…und mal ehrlich – sieht er nicht zum niederknien gut aus?

 

 

 

 

 

 

 

Opel

Opel Speedster

Opel

Opel Speedster – Opel GT Roadster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beide Fahrzeuge sind natürlich auch bei uns im Hause zu besichtigen – hätten Sie auch Spaß an ihm?

 

Dann kommen Sie doch einfach mal rein…

 

Nächste Woche geht‘s hier weiter mit Wissenswertem vom Opel GT 2…und natürlich allen Neuigkeiten über den Opel GT Concept !

 

Der Artikel steht Ihnen natürlich auch unserer Homepage zur Verfügung

Opel GT, Opel GT Concept und die Geschichte des Opel GT

 

Viel Spaß und Unterhaltung und bei Fragen einfach bei uns melden –

Ihr Autohaus Nossmann Team

 

 

Opel OnStar

Angrillen mit Opel OnStar, WLAN-Hotspot und noch viel mehr am 23.01.

 

Angrillen mit OnStar und WLAN-Hotspot und vieles mehr

 

Das große Opel Angrillen – natürlich mit Ihrem Autohaus Nossmann!

Am 23. Januar 2016 –

von 10:00 – 16:00 Uhr

in Rheinbach, Kleine Heeg 36

 

Vielleicht haben Sie schon von all diesen Neuerungen gehört:
OnStar
Diebstahl-Notfallservice
WLAN-Hotspot
Fahrzeugdiagnose per App

…aber was bedeutet das denn alles? Wie funktioniert das alles?
Wie fühlt sich das alles an in einem Fahrzeug?

Sie wissen es nicht genau? So richtig kennen Sie die Hintergründe doch nicht?
Dann los…

 

Kommen Sie zum großen Opel Angrillen, freuen Sie sich auf Köstlichkeiten vom Grill
und erleben Sie die Premiere der OnStar Modelle mit den Innovationen der Oberklasse.

 

Opel OnStar bietet Ihnen umfangreichen Service:

Automatische Unfallhilfe – Diebstahl-Notfallservice – WLAN Hotspot an Bord – Fahrzeugdiagnose per Smartphone-App
Die Opel OnStar-Dienste gibt es ab sofort in jedem neuen Opel**, kostenlos im ersten Jahr.***

 

Opel On Star

Im Notfall: OnStar

Egal, ob Sie schnelle Hilfe bei einem Unfall brauchen oder Ihr Auto gestohlen wurde: Auf die Services von Opel OnStar können Sie sich verlassen. Erfahren Sie bei köstlichem Barbecue vom Grill wie OnStar dank automatischer Unfallhilfe¹ Ihr Leben retten kann. Und informieren Sie sich, wie Ihnen der Diebstahl Notfallservice¹ hilft, wenn das Auto plötzlich weg ist. Finden Sie das spannend? Dann informieren Sie sich direkt vor Ort und lassen Sie sich von unseren Köstlichkeiten vom Grill verwöhnen.

OnStar

Opel OnStar

 

 

 

 

 

 

WLAN-Hotspot

Immer vernetzt

Gehen Sie mit dem WLAN Hotspot¹ auch unterwegs schnell, stabil und bequem online. Sie werden sehen, wie entspannt eine Familienreise dank Smartphones, Tablets & Co sein kann. Ein weiteres Highlight, das Sie bei einem Besuch bei Ihrem Opel Partner nicht verpassen sollten: die Fahrzeugdiagnose per Smartphone-App¹. Damit Sie jederzeit wissen, was Sache ist.

WLAN

WLAN-Hotspot

 

 

 

 

 

 

 

 

Angrill-Bonus

Jetzt kräftig sparen & gewinnen

Heizen Sie jetzt dem Winter ein: Profitieren Sie von unserem Angrillbonus und sparen Sie bis zu € 3.000,-* beim Kauf eines unserer attraktiven, sofort verfügbaren Lagerfahrzeuge wie z.B. den Astra, Corsa, ADAM, KARL, Meriva oder Mokka. Und on top gibt es am 23. Januar bei Ihrem Opel Partner 1 von 100 original Weber Grills zu gewinnen.**** Also, kommen Sie vorbei und nehmen Sie an unserem kostenlosen Gewinnspiel teil. Es lohnt sich!

OnStar

Opel mit OnStar

 

Sie haben es gelesen – es gibt viele Gründe am 23.01.16 von 10-16 Uhr bei uns, Ihrem Opel Vertragshändler ihres Vertrauens, Autohaus Nossmann in Rheinbach reinzuschauen.

 

 

 

 

 

Schon vorgemerkt?
Schönes Wetter bestellt?
Hunger eingepackt?
Neugierig auf die vielen Neuerungen?

 

Perfekt – dann sehen wir ums am 23. Januar 2016…

mit vorbereiteten Fahrzeugen und Informationen zu den Neuerungen,

Opel OnStar und Angrillen,

mit leckerem rustikalem Essen ,
vielen Getränken,
Neuwagen und Gebrauchtwagen,
guter Laune und
mit Vorfreude auf Ihre Neugier und Ihre Fragen zu den Neuerungen!

 

Mehr Informationen zum Angrillen Opel Onstar gibt es natürlich hier

Opel OnStar im Autohaus Nossmann

 

Weitere Informationen zum Opel OnStar gibt es selbstverständlich auch unter

Opel OnStar – Autohaus Nossmann Händlerwebsite

 

Heute in 2 Wochen ist es soweit…Angrillen mit Opel OnStar,
bis Samstag,

Ihr Autohaus Nossmann Team

 

OnStar

Angrillen Opel OnStar

* Angrillbonus bis zu 3.000 Euro wie zum Beispiel beim Opel Astra INNOVATION 1.4 ECOTEC® Direct Injection Turbo, 92 kW (125 PS) mit IntelliLux® LED Matrix Licht. Gültig bei Kauf von sofort verfügbaren Fahrzeugen bis 31.01.2016. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten und Nachlässen. Nur bei teilnehmenden Opel Partnern.
Kraftstoffverbrauch² kombiniert: 5,5 – 4,9 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 128–114 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C–B

 

 

** Nicht verfügbar für Opel Nutzfahrzeuge und ausgewählte Astra J Modelle.
*** Opel OnStar ist als Ausstattungsdetail je nach Modell serienmäßig oder gegen Aufpreis erhältlich.

**** Die Adam Opel AG verlost unter allen Teilnehmern 100 original Weber Grills. Teilnahmekarten beim teilnehmenden Opel Partner erhältlich. Teilnahmebedingungen beim teilnehmenden Opel Partner oder hier als PDF zum Download. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Adam Opel AG.
***** Nur bei teilnehmenden Opel Partnern. PAYBACK Karte bei Fahrzeugbestellung vorlegen. Das Bestelldatum und nicht das Auslieferdatum ist ausschlaggebend. Punktegutschrift ca. zwei Wochen nach Fahrzeugübergabe.

¹ Vereinzelte Funktionen sind nicht für alle Modelle in allen Ausstattungsvarianten oder ab Verkaufsstart verfügbar. Für eine Übersicht sehen Sie bitte hier.

² Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.