Nossmann wird 50 - Lukas Brücker

Nossmann wird 50 – wir stellen vor: Lukas Brücker

Autohaus Nossmann wird 50

Zum Jubiläumsjahr ihres Autohauses Nossmann in Rheinbach möchten wir Ihnen unser gesamtes Team im Detail vorstellen. Mit dem einen oder anderen Mitarbeiter hatten Sie bereits, vielleicht auch mehrfach, Kontakt – wieder andere bekommen Sie nur selten oder gar nicht zu sehen, da sie im Hintergrund eine Unterstützung in unserem Hause sind und nur selten den direkten Kontakt zu unseren Kunden haben. Sie alle aber tragen in ihrem Bereich dazu bei, dass Sie als Kunden so zufrieden und wir für sie so erfolgreich sein können.

Jetzt haben Sie die Gelegenheit folgenden Mitarbeiter ein bisschen näher kennen zu lernen – heute der

 

Mitarbeiter – Steckbrief

Lukas Brücker

Lukas Brücker

von

Mein Name:

Lukas Brücker

Position/Abteilung:

Ausbildung zum Mechatroniker

Ich arbeite im Autohaus Nossmann seit:

1. August 2016

 

 

 

Was sind meine Aufgaben im Autohaus Nossmann:

Ich werde zum Mechatroniker ausgebildet.

Warum ich gerne im Autohaus Nossmann arbeite:

Ich habe 2014 und 2015 ein Betriebspraktikum im Autohaus Nossmann absolviert. Das Betriebsklima und die große Vielfalt an Aufgaben gefallen mir sehr.

Was ich gerne in meiner Freizeit mache:

Fußball spielen. Freunde treffen.

Welche Person ich gerne einmal persönlich treffen würde:

-keine Anmerkungen-

Was ich noch mit der Welt teilen möchte:

-keine Anmerkungen-

Welches Fahrzeug mag ich am liebsten:

Opel Corsa OPC

Bilder im Winkel - grau - Rand - 800-400

Wir möchten uns bei Herrn Lukas Brücker für die Mitarbeit und Hilfe zur Verwirklichung dieser besonderen Beitragsserie „Nossmann wird 50“ ganz recht herzlich bedanken.

Eine Besonderheit so lange in einem Unternehmen zu sein und auch nicht wechseln zu wollen, das kommt heutzutage gar nicht mehr so oft vor  – wir sind stolz, dass wir solche Mitarbeiter haben und noch einige Zeit…hoffentlich bis zur Rente mit ihnen zusammenarbeiten.

„Vielen Dank, Lukas!“

sagt, dein Autohaus Nossmann Team

und natürlich Claus Trilling